04. Oktober 2016
Der Hockenheimring in Baden-Württemberg war am vergangenen Wochenende Schauplatz des Finales in der ADAC Formel 4. Im Feld mit 38 Fahrerinnen und Fahrern ging auch Cedric Piro aus Heusweiler an den Start. Der Saarländer lieferte eine tolle Vorstellung ab und ...
Zeitplan
Zeitplan:
1. Training – Fr. 09:00 Uhr
2. Training – Fr. 10:45 Uhr

Qualifying Gruppe 1 – Fr. 13:55 Uhr
Qualifying Gruppe 2 – Fr. 14:20 Uhr

Rennen 1 – Sa. 12:00 Uhr
Rennen 2 – Sa. 15:35 Uhr
Rennen 3 – So. 15:00 Uhr

TV-Zeiten:
Sport 1
Sa. 11:55 Uhr – Rennen 1 (live)
Sa. 15:30 Uhr – Rennen 2 (live)
So. 14:55 Uhr – Rennen 3 (live)

Sport 1+
Sa. 11:55 Uhr – Rennen 1 (live)
So. 00:35 Uhr – Rennen 2 (re-live)
Mo. 01:05 Uhr – Rennen 3 (re-live)

sport1.de
Sa. 11:55 Uhr – Rennen 1 (live)
Sa. 15:30 Uhr – Rennen 2 (live)
So. 14:55 Uhr – Rennen 3 (live)

 

Countdown to
Hockenheimring
Datum: 30.09. – 02.10.2016
Land: Deutschland
Streckenlänge: 4,574 km

 

Vita

Name: Cedric Morris Piro
Sternzeichen: Wassermann
Geboren: 01.02.1998
Wohnort: Heusweiler
Sprachen: Deutsch, Englisch. Französisch und Latein
Hobbies: Motorsport, Fußball, Laufen, Fitnesstraining
Motorsport seit: 2009
Vorbild: Lewis Hamilton, Fernando Alonso, Nigel Mansell
Ziele im Motorsport: Profirennfahrer

Erfolge

Sieben Mal Gold » ADAC Kart Masters 2013
» ADAC Kart Bundesendlauf 2011, 2010, 2009
» Westdeutscher ADAC Kart Cup 2011, 2009
» AvD Kart Challenge 2009
Zwei Mal Silber » DMV Goldpokal 2011
» Westdeutscher ADAC Kart Cup 2010
Ein Mal Bronze » DMV Goldpokal 2010